BIA - Bioelektrische Impedanz-Analyse

Die Bio-Impedanz-Analyse (BIA) ist Messung des elektrischen Widerstands des menschlichen Körpers. Die BIA ist eine von Wissenschaftlern anerkannte Methode zur Ermittlung der Körperzusammensetzung. Gewicht ist nicht gleich Gewicht: die Körperwaage unterscheidet nicht, ob das Gewicht aus Muskelmasse oder Fettgewebe stammt. In der laufenden Beratung dient die BIA-Analyse der Statusmessung sowie Erfolgskontrolle.

Die Messung

Die Messung der Körperzusammensetzung ist einfach und schnell. An den Händen sowie Füßen werden je zwei Elektroden befestigt, über die ein elektrisches Stromfeld erzeugt wird.

Da die unterschiedlichen Gewebe des Körpers den Strom auch unterschiedlich gut leiten, kann eine Unterteilung in Fettmasse und Wasser gemacht werden.

Während Körperwasser, das Elektrolyte enthält, den Strom gut leitet, wirkt Körperfett isolierend.

Werte wie Gewicht, Körpergröße, Alter und Geschlecht ermöglichen die Auswertung und den Vergleich mit Referenzgruppen.

Einige Faktoren können die Messung und die Aussagekraft beeinflussen. Ideal ist es, wenn Verlaufsmessungen immer zu ähnlichen Zeitpunkten stattfinden, wie die Erstmessung.

  • Bitte entleeren Sie Ihre Blase vor der Messung.
  • Am Tag der Messung sollten Sie normal gegessen und getrunken haben.
  • Die letzte (größere) Mahlzeit sollte 2 Stunden vor der Messung gegessen werden.
  • Bitte nicht mehr als 0,5 Liter in der letzten Stunde vor der Messung trinken.
  • 24 Stunden vor der Messung sollte kein Alkohol getrunken werden.
  • 24 Stunden vor der Messung sollte keiner extrem schweißtreibenden Tätigkeit (extremer Sport, Sauna) nachgegangen werden.
  • Arme und Beine müssen während der Messung ruhig abgelegt werden.
  • Hände und Füße sollten am Tag der Messung nicht eingecremt werden.

Messergebnisse

  • Fitness-Status: von schlecht bis athletisch
  • BMI (Body mass index): ein bekanntes Maß für Über- oder Untergewicht
  • Fettfreie Masse: die gesamte Masse des Körpers ohne Fettgewebe
  • Fettmasse: nur die Fettmasse des Körpers
  • Körperzellmasse: alle Zellen die im Körper aktiv zum Stoffwechsel beitragen
  • Extrazelluläre Masse: der Rest der fettfreien Masse z.B. Kollagen, Haut, Knochen
  • Gesamt-Körperwasser: in den Geweben enthaltenes Wasser
  • Extrazelluläres Wasser: Verschiebungen des Körperwasseres außerhalb der Zellen
  • Intrazelluläres Wasser: die Differenz zwischen Gesamtkörperwasser und Extrazellulärem Wasser

Auswertung

Bei uns werden die Messergebnisse nicht nur in Textform ausgegeben, sondern auch grafisch und gut nachvollziehbar dargestellt.

Durch unsere Auswertung haben wir die Möglichkeit, Sie bei einer gewünschten Gewichtsreduktion oder Sie in Ihren Vorhaben zur Steigerung des Fitnesslevels unterstützend zu begleiten.

Sie haben Interesse an BIA ?

 

Einfach anrufen und einen Termin zur persönlichen Analyse vereinbaren.

 

Oder Sie wenden sich an Ihren persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

 

Vielen Dank!